Der Naturpark Kellerwald


   grenzt direkt an die Gemeinde und hat mit dem Wüstegarten - unserem Hausberg - seine höchste

   Erhebung. Nicht weit entfernt liegt der Edersee (ca. 35 km) mit seinem Nationalpark und den damit

   verbundenen Sehenswürdigkeiten.


   Für Wanderer gibt es die Möglichkeit direkt am Ortsrand von Jesberg in den Kellerwaldsteig einzusteigen.

   Wanderkarten sind im Ort erhältlich!




   Hier einige Eindrücke vom 'Hohen Keller' - wo Ihnen nur selten jemand begegnet:









Der Aussichtsturm auf dem Wüstegarten

- "Kellerwaldturm" genannt -

befindet sich in 675 m ü. NN.





Wikipedia schreibt dazu:


"Der Wüstegarten ist mit 675,3 m ü. NN

der höchste Berg des Westhessischen

Berg- und Senkenlands, des Kellerwalds,

des Naturparks Kellerwald-Edersee

und des Schwalm-Eder-Kreises

in Nordhessen (Deutschland)."









Auf der Plattform des Turms

befinden Sie sich knapp oberhalb

von 700 m ü. NN.


Bei klarem Wetter kann man im Südsüdwesten den Großen Feldberg

im Taunus sehen.


Bei besonders klaren Sichtbedingungen sehen Sie mit dem Fernglas sogar den Brocken im Harz.